Montag, 28. Juli 2008

Mücken & Käfer

Ich glaube ich habe eine magische Anziehungskraft auf Insekten: Nachdem ich gestern Abend in meinem Bett lag und die Luft langsam zum Schneiden war, habe ich es gewagt ein Fenster aufzumachen, was so ziemlich die schlechteste Idee überhaupt war, denn die Mücken haben mich beinahe aufgefressen.

Auf der Arbeit werde ich von Insekten auch nicht verschont, denn ich bin schon seit letzten Freitag dabei einem Bug auf die Schliche zu kommen, aber leider hatte ich bisher kein Glück. Das Problem an der Sache ist, dass er sich nur unter ganz bestimmten Bedingungen zu erkennen gibt und selbst dann ist es schwer zu sagen was falsch läuft. Langsam wird es echt frustrierend. Ich hoffe morgen wird ein besserer Tag, was das angeht, denn so langsam nervt es.

Nach der Arbeit bin ich heute mal wieder kurz im Supermarkt gewesen um nicht jeden Tag teuer essen gehen zu müssen. Ich weiß nicht ob ich von den dt. Discountern verwöhnt bin, aber 26,50€ für die paar Sachen, die ich gekauft habe, find' ich schon ganz schön happig. Ich muss mal gucken, wo hier der nächste Aldi oder Lidl oder was die hier so haben, ist.

Jetzt werde mich noch eine Runde auf mein Rad schwingen und ein bisschen die Gegend in meiner Nähe erkunden, wenn ich mich innerhalb der nächsten 24 Stunden hier nicht melde, ruft bitte im Fundbüro an vllt. hat mich da jemand abgegeben :-)




Das da gönne ich mir jetzt und morgen gibt es dann einen neuen Post mit mehr Bildern aus meinem Büro-Alltag (vllt. sogar mit Menschen drauf). Bleibt mir gewogen!

Kommentare:

  1. Hoho!
    Das Bier sieht aber lecker aus. Ich hoffe Du hast das entsprechende Lichtbild selbst angefertigt und nicht etwa aus einer dieser Abmahn-Kochbuchseiten kopiert.

    Ich werd mir jetzt auch gleich ein kühles Helles genehmigen.

    Also schönen Abend noch,
    Tom aus S.

    AntwortenLöschen
  2. Hey Tom, da Du ja auch ein entfernter Verwandter von Hern Gravenreuth sein könntest, sage ich mal, dass ich das Bild natürlich selber angefertigt habe :-)

    AntwortenLöschen