Mittwoch, 22. Juni 2011

'ne Taube!



Auf dem Bild sieht man die letzte Spur von dem "Gast", der sich gestern bei mir war. Abends wenn ich nach Hause komme, mache ich erstmal die Terrassentür auf und eigentlich bleibt die dann auch den ganzen Abend auf, wenn es nicht windig ist oder wir gerade Winter haben. Gestern tat ich dergleichen auch und trat danach einen Besuch auf dem stillen Örtchen an.

Nach Vollendung dieses Besuchs, hörte ich auf einmal ein Rascheln in meiner Küche und ich war ehrlich gesagt leicht erschrocken, denn wenn man alleine wohnt und keine Haustiere hat, dann ist ein Rascheln in der Küche doch eher ungewöhnlich. Todesmutig wie ich ja so bin, habe ich mich zum Rascheln hin gewagt und fand eine Taube in meiner Küche, die meine Anwesenheit nicht ganz erwartet hatte und deshalb mit einem lauten "Klonk" gegen mein Küchenfenster flog. Um neuen Todesmut und einen Weg für die Taube hearaus zu finden, bin ich dann erstmal in mein Schlafzimmer gegangen.

Als ich mit einer Papprolle und einem Bettlaken bewaffnet habe ich mich dann versucht des Problems anzunehmen. Die Taube war mittlerweile auf der anderen Seite der Terrassentür und flog mehrfach mit weiteren Klonk-Geräuschen gegen mein Wohnzimmerfenster, bis sie dann relativ ängstlich zwischen meinen Blumen zur Rast kam. Direkt a Fenster zwischen Blumen haben Tauben übrigens nicht genug Platz um zu starten, der Platz reicht aber aus und die Pflanzen platt zu klopfen und Erde auf dem Boden zu verteilen... Indiana-Jones-artig habe ich dann mit der Papprolle die Blumentöpfe zur Seite geschoben, bis die Taube dann endlich genug Platz zum starten hatte. Mit gekonnten Zisch-Lauten konnte ich sie davon überzeugen, dass sie nicht in meiner Wohnung willkommen ist und sie doch besser durch die Tür nach draußen flöge.

Hier ist noch eine schematische Darstellung von mir, nachdem ich die Taube davon überzeugt hatte, wer hier das Sagen hat!



Bleibt mir gewogen!

Kommentare:

  1. Passt ja zu Deinem letzten Eintrag, "frühe Vögel" und so.. ;-)
    Und, gibt's jetzt eine Fliegentür o.ä. vor die Terrassentür?

    Liebe Grüße, Dein Schwesterchen

    AntwortenLöschen
  2. Nee son neumodischer Kram wie Fliegentür kommt mir hier nicht rein, ich liebe das Risiko :-D

    AntwortenLöschen