Samstag, 26. Juli 2008

Ein langer Tag mit Bratwurst und "Zibbpopp"

Heute war bisher schon ein sehr langer Tag. Es ist jetzt 18:45 Uhr und ich bin schon seit 5:30 Uhr wach. Gegen 6:30 Uhr war ich auf der Autobahn, denn heute hat mein jüngerer Neffe (3) Geburtstag. Da er schon um 12 Uhr zum Grillen geladen hatte und da ich ja ein lieber Onkel bin, musste ich heute morgen mal vergessen, dass ich ein Langschläfer und Morgenmuffel bin und bin die 530 Kilometer in unter 5 Stunden gefahren (bitte liebe EU fangt nicht mit diesem 120 km/h Mist auf dt. Autobahnen an!).



Nach einem kurzen Boxenstopp an der Firma, um Bärbel abzuholen und in meiner Wohnung, ging es direkt zum Grillen wo es besagte Bratwurst mit "Zibbpopp" (Originalton :-)) und noch vieles mehr gab. Bin jetzt gerade zu Hause und dachte ich bleibe dabei, jeden Tag etwas zu schreiben, auch wenn ich gerade nicht in Gent bin. Jetzt werde ich erstmal ein paar Haare aus meinem Gesicht entfernen, duschen und dann geht's ab nach Hannover zum Konzert.

Morgen Abend gibt es dann wieder einen neuen Post aus Gent mit ein paar Fotos. Bleibt mir gewogen!

Kommentare:

  1. Nee, nee, es heisst "Zipphopp". Ich hab ihn gerade nochmal gefragt. Ich hoffe, die Beiden schlafen jetzt gleich.
    Wünsche Dir nen schönen Abend und morgen ne gute Fahrt.

    Liebe Grüße, Ela

    AntwortenLöschen
  2. Hi Andi,
    nachdem ich Dir eben eine Mail geschrieben habe, dass Du mich wohl doch vergessen hast, habe ich doch noch etwas gefunden, allerdings unter der anderen Adresse. Werde jetzt also auch verfolgen, wie es Dir so geht...Viel Spaß und gute Fahrt wieder zurück!
    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  3. So, bin jetzt auch dabei und werde dein anscheinend extrem aufregendes Leben in Gent verfolgen. Hoffe, du kommst nach der letzten Nacht gut in Gent an. LG J

    AntwortenLöschen