Samstag, 30. April 2011

Wissenschaftlich verewigt

Ihr erinnert Euch sicherlich noch an meinen "Auftritt" im Radio beim eth0:Summer 2010. Das war ja bekanntermaßen auf einem Camp in den Niederlanden. Nun stellt sich raus, dass einer der Besucher damals ein Soziologie-Student aus den Niederlanden war, der eine Studie über die "Hackerkultur" in den Niederlanden als Master-Thesis geschrieben hat, und die ist nun veröffentlicht worden.

Was hat das nun mit mir genau zu tun fragt Ihr Euch zu Recht. Stellt sich raus, dass Pieter und ich auf zwei Fotos in der Arbeit abgebildet sind (Seite 91 und 95). Was ich davon genau halten soll, weiß ich noch nicht, aber beim Querlesen klang das alles erstmal ganz okay und nicht sensationalistisch und da ich ja positiv denken will, soll mich das auch nicht weiter stören. Ich wollte Euch davon nur hier mal erzählt haben.

Bleibt mir gewogen!

Kommentare:

  1. I know how you guys feel about getting your pictures published. I hope the work shows the hacker world from the good side.
    And I will keep on reading this blog.

    AntwortenLöschen
  2. @Tine I do not mind it to much actually, still feels a bit weird, kinda like being a lab rat, that is examined by a scientist. Will have to read the whole thing, to make up my mind.

    What happened to your little blog btw?

    AntwortenLöschen