Sonntag, 8. November 2009

Zwischenergebnis

Wie angekündigt, bin ich gestern in meine neue Wohnung eingezogen. Der Einzug ist sehr gut verlaufen. Um 9:00 Uhr habe ich den Sprinter abgeholt und um 9:30 Uhr war ich und meine 4 Helfer an meinem Lagerraum bei shurgard und haben alles eingeladen. Dadurch, dass es dort einen Lastenaufzug und Handwagen zum Transportieren gibt, geht das beladen sehr flott von der Hand. Nach einer guten Stunde war schon alles im Sprinter verstaut und wir waren auf dem Weg.

An meiner Wohnung angekommen ging es dann etliche Male die Treppen rauf und runter, aber insgesamt war es nicht so wild, denn gegen 13:00 Uhr war alles in meiner Wohnung und alle meine Möbel waren schon wieder zusammen gebaut. Meinen Helfern schulde ich was! Da ich den Sprinter ja bis 17:30 Uhr behalten konnte, habe ich die Gunst der Stunde genutzt und mir einen neuen Kühlschrank bei einem Laden hier um die Ecke gekauft. Der hat verdammt gute Preise, denn die verkaufen B-Ware mit kleinen Kratzern, die mich aber nicht weiter stören und jetzt habe ich einen nagelneuen Siemens-Kühlschrank mit voller Garantie.

Nach dem Einkauf bin ich dann noch mal mit dem Sprinter bei Pieter vorbei gefahren, um den Rest, der noch bei ihm war (Klamotten, Akten, Fernseher, Fahrrad etc.) zu holen. Nachdem ich auch das alles oben hatte, war ich einigermaßen gerädert und bin dann nur noch mal in den örtlichen Supermarkt gegangen um ein wenig Nahrung für heute zu kaufen.

Nach der ersten Nacht in meinem Loft, habe ich dann heute den ganzen Tag lang mein in Kisten verpacktes Leben befreit und festgestellt, dass ich bei meinem nächsten Umzug rigoroser wegschmeißen werde, ich habe so viel Kram, den ich eigentlich gar nicht erst auspacken will...

Wie dem auch sei, hier sind mal ein paar Bilder mit Möbeln, ein paar Kisten stehen noch rum, aber ich fühle mich schon pudelwohl.









Bleibt mir gewogen!

Kommentare:

  1. Hallo Andi!

    Guten Morgen.
    Herzlichen Glückwunsch, zum Einzug.
    Die Wohnung ist ein Volltreffer.
    Wir freuen uns mit Dir.

    viele Grüße
    Oma u. Opa

    AntwortenLöschen
  2. Na das sieht doch schön gemütlich aus!

    Hast du evtl. nen Bild von dem Grundriss? Das ist so groß, da verläuft man sich ja (in dem einen Raum ;-) )

    Beste Grüße,
    Mazi

    AntwortenLöschen
  3. Sieht toll aus! Glückwunsch!

    lg Christine

    AntwortenLöschen
  4. Ein Traum in weiß!

    AntwortenLöschen
  5. Ich muss mal vernünftige Nachtaufnahmen machen, dmit die Stimmung mit der richtigen Beleuchtung auch rüber kommt, aber freut mich zu hören, dass es Euch gefällt, ich bin mega zufrieden.

    AntwortenLöschen
  6. Wow, sieht eingerichtet noch viel besser aus.
    Ich hoffe, Du fühlst Dich wohl, und bin schon gespannt auf Deine Nachtaufnahmen.

    Gruß aus Lüneburg!

    AntwortenLöschen
  7. Aber, wo schläfst Du eigentlich in diesem Palast? Das würde ich ja schon noch gerne wissen ;-)

    AntwortenLöschen
  8. Zum Thema Schlafen: Ich habe neben einem separaten Badezimmer noch zwei weitere "kleine" Räume. Einer ist mein Schlafzimmer und der andere ist ein begehbarer Kleiderschrank bzw. Rumpelkammer mit nicht ausgepackten Kartons. Die beiden Räume befinden sich am Ende des Lofts neben meinem Schreibtisch.

    AntwortenLöschen
  9. Wow, die Wohnung ist ja riesig. Ich hoffe Du verläufst dich nicht ;-)
    Ansonsten, sehr schön eingerichtet. Da liest wohl jemand heimlich immer die Schöner Wohnen...

    AntwortenLöschen
  10. Hey Tom,

    Prima mal wieder was von Dir zu hören! Zum Glück ist ja alles offen in der Wohnung, da kann man sich nicht so leicht, man braucht nur manchmal ein Fernglas :-D und nein, ich lese kein Schöner Wohnen....

    AntwortenLöschen