Samstag, 25. September 2010

lokale Umorganisation


Nächste Woche Samstag steht die Umlagerung meiner weltlichen Besitztümer von Gentbrugge nach Gent an. Ich bin kräftig dabei, alles mögliche zu organisieren, damit das auch möglichst glatt geht.

Seit Dienstag Abend ist alles rechtlich unter Dach und Fach und ich habe einen unterschriebenen Vertrag in meinen Händen. Da meine Neue Wohnung in einer Straße ist, wo auch das eine oder andere Gebäude mit Bierkonsummöglichkeiten ist, konnte ich die neue Wohnung auch gleich mit ein paar zufällig getroffenen Kollegen begießen. (Man sollte allerdings unter der Woche etwas auf die Uhrzeit achten...).

Samstag geht es also ans Werk und heute bin ich schon fleißig unterwegs Umzugskartons zu besorgen, ein Auto zu bestellen, bei der Bank war ich auch schon, um eine Mietsicherheit zu hinterlegen und jetzt komme ich gerade vom Baumarkt wieder, denn eine farbliche Umgestaltung meines neuen in zart-rosa gehaltenen Schlafzimmers hatte ich schon vorgesehen. Streichen werde ich entweder morgen machen oder am Montag, denn für heute Abend steht noch ein Abstecher nach Deutschland (Mülheim an der Ruhr an) um den Start in ein neues Jahrzents zu feiern. Anstrengende Wochenden dieser Tage, aber man ist ja noch jung.

Bleibt mir gewogen und freut Euch auf Bilder meines neuen Domizils demnächst in diesem Theater.

Kommentare:

  1. Ich weiß nicht ob es am Alter liegt, aber mein Schlafzimmer ist gelb und nicht rosa. Verstehe nicht, wie ich darauf gekommen bin...

    AntwortenLöschen
  2. This sounds brilliant! I hope you have a great time in your new home.

    AntwortenLöschen
  3. Schade, rosa wär doch cool gewesen...

    AntwortenLöschen
  4. @Tom ach nee, lass mal lieber...

    @Tine I hope so as well!

    AntwortenLöschen